Reisemagazin Lateinamerika

Reisemagazin Lateinamerika header image 1

Favela Reiseführer online gratis Rio de Janeiro

Rocinha Favela Fotos Rio de Janeiro

Jeder hat ja spätestens seit der WM 2014 in Brasilien von den Problemen in Rio de Janeiro und den Favelas gehört, auch wenn viele Probleme tot geschwiegen wurden. Aber wie auch immer, die WM ist zu Ende und das Leben geht weiter. Auch für die Einwohner der Favelas. Und es wird Zeit ihnen als Tourist mehr Aufmerksamkeit zu schenken als dem neureichen Brasilianer, der vollgefressen und verfettet den ganzen Tag vor der Glotze abhängt. In den Favelas werdet ihr noch die echten Brasilianer kennenlernen können und keinen Abklatsch geltungssüchtiger von Hunderten von seichten TV Serien verblödeten Brasilianer aus der Mittelschicht. Allerdings solltet ihr euren Ausflug in die Favela genau planen, denn trotz aller Liebenswürdigkeit der meisten Einwohner, herrscht in einigen Favelas immer noch ein kriegsähnlicher Ausnahmezustand. Es gibt jetzt einen kostenlosen Online Favelaführer, der euch die einzelnen Favelas vorstellt. Dazu erfahrt ihr auch wie ihr hinkommt, wo ihr shoppen und tanzen könnt, und wie ihr auch am besten verhaltet.
Reisemagazin Lateinamerika: Mehr zum Thema →

Tags: Brasilien · Südamerika

Auswandern und Lebenshaltungskosten: Mit 15 Euro in Kuba leben

DSC04114

Nun, es ist ja nicht ganz unbekannt, dass Kuba nicht gerade zu den reichsten Ländern in Lateinamerika und der Karibik gehört. Die sozialistische Revolution von Castro und seiner Bande hat dazu einen grossen Teil zu beigetragen. Obwohl wie so oft die Idee ja an sich nicht ganz schlecht war. Aber nach der Befreiung vom kapitalistischen System der benachbarten Amis ist dann auch nicht mehr geworden als eine Kopie des gesamten Ostblocks zu Zeiten der Mauer. Viel Geschwafel und nichts dahinter. Die Konsequenzen tragen heute die Einwohner Kubas. Eins finde ich jedoch ganz gut. Die Einwohner schaffen es aus wenig richtig viel zu machen. Und viel bedarf es auch nicht dazu, um mit wenig gut leben zu können. Oft ist es nur ein Stückchen Draht, der reicht, um ein altes Gefährt wieder zum Laufen zu bringen.
Reisemagazin Lateinamerika: Mehr zum Thema →

Tags: Kuba · Lateinamerika · Mittelamerika

Gefähliches Buenos Aires – Tourist filmt eigenen Raubüberfall mit GoPro Kamera

Casa Rosada Buenos Aires

Wozu eine GoPro Kamera nicht alles gut sein kann. Kürzlich hat ein kanadischer Tourist seinen eigenen Raubüberfall gefilmt. Das heisst nicht, dass er ein Raubdelikt gefilmt hat welches er beging, sondern wie er von einer zwielichten Gestalt ausgeraubt wurde. Und das mit ganz harten Bandagen.
Reisemagazin Lateinamerika: Mehr zum Thema →

Tags: Abenteuer · Argentinien · Backpacker · Südamerika

Länder, die keine Visumpflicht und Visumspflicht für Deutsche haben

Biometrischer Reisepass

Visumfreiheit in Südamerika und Lateinamerika

In Südamerika gibt es für Deutsche keine Visumspflicht. Ob Argentinien, Chile, Uruguay, Brasilien, Peru, Ecuador, Kolumbien oder Venezuela, ein Visum ist nicht erforderlich. Was allerdings notwendig ist, ist ein gültiger Reisepass. Das gilt auch für viele weitere Länder in Lateinamerika inklusive Mittelamerika und der Karibik. Kein Visum muss für die Länder Costa Rica, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Grenada, Guatemala, Honduras, Panama, St. Lucia , St. Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago.
Reisemagazin Lateinamerika: Mehr zum Thema →

Tags: Backpacker · Fluginformation · Wissen

Picinguaba – Unbekannte Traumstrände und Trekkingtouren in Brasilien

Vila de Picinguaba

Wer nach Brasilien fährt, der will meistens auch an die Strände. Und gerade in dieser Hinsicht hat das Land ja einiges zu bieten. Zwar könnt ihr auch wie jeder Lonely Planet Backpacker die Praias, so der Name für Strände in Rio de Janeiro, Fortaleza, Camboriú oder Bombinhas ansteuern und euch da mit Tausend anderen Backpackern in der Sonne aalen, ihr könnt euch aber auch aufmachen und echte Traumstrände in Brasilien entdecken. Ein paar wollen wir euch heute einmal rund um Picinguaba vorstellen. Ihr könnt sicher sein, so etwas gibt es wirklich selbst im mit Traumplayas gesegnet Brasilien äußert selten.
Reisemagazin Lateinamerika: Mehr zum Thema →

Tags: Abenteuer · Brasilien · Lateinamerika · Südamerika

Inlandsflüge Südamerika vor Ort oder in Deutschland buchen

Flughafen Brasilien

Südamerika hat Tausende von Highlights zu bieten, die sich allerdings über den ganzen Kontinent verstreuen. Dummerweise sind die Entfernungen teilweise aber so gigantisch zwischen den einzelnen Spots, dass eine Busfahrt nicht rentabel ist, sondern ihr mit einem Inlandsflug besser wegkommt. Leider gibt es in Südamerika keine Billigfluggesellschaften wie ihr das aus Europa kennt. Ich setz mich mal schnell in den Flieger und jette für 20 Euro nach Paris. Das könnt ihr hier vergessen. Sogenannte Billigairlines findet ihr aber genug. Nur sind die oft wenig billig. Das hat einfach damit zu tun, dass die Nachfrage nicht so gross ist. Einzig in Mexiko, Brasilien und Kolumbien gibt es spezielle Billigfluggesellschaften. Dazu kommen ein paar grössere Anbieter, wie TAM und LAN, die sich teilweise auch so nennen, aber grosse Airlines sind, die internationale Strecken bedienen. Ein gutes Angebot findet sich allerdings immer mal. Doch in der Regel hat man als Ausländer, der nicht der spanischen Sprache mächtig ist, oder dessen Englischkenntnisse nicht über das simple Denglisch hinausreichen, keine guten Karten auf dem einheimischen Markt günstige Inlandsflüge zu finden.
Reisemagazin Lateinamerika: Mehr zum Thema →

Tags: Fluginformation · Lateinamerika